Familienbefragung Bad Sassendorf

Durch die erkennbar werdenden Veränderungen im Rahmen des demografischen Wandels erfahren Familien für Städte und Gemeinden eine wachsende Bedeutung. Das Interesse daran wächst, die bereits in der Kommune lebenden Familien langfristig an die Kommune zu binden und neue Familien für den Zuzug in die Gemeinde zu gewinnen.

Deshalb wächst das Interesse an den spezifischen Wünschen der Familien und deren Verbesserungsvorschläge, damit das Leben in der Gemeinde noch attraktiver wird.

Hierzu hat die Gemeinde Bad Sassendorf - nach der bereits durchgeführten Seniorenbefragung - beschlossen, eine umfassende Familienbefragung durchzuführen. Nachdem die umfangreichen Vorarbeiten und der Entwicklung des Fragebogens abgeschlossen waren, wurden sämtliche 1075 Familien im Zeitraum Mai/Juni 2009 schriftlich befragt. Zum Ende der Befragung lagen rund 350 Fragebögen vor. Die Rücklaufquote von rund 33% kann angesichts des beträchtlichen Umfangs des 10-seitigen Fragebogens als sehr gut bezeichnet werden.

Den vollständigen Abschlussbericht finden sie hier.

 Abschlussbericht Deckblatt

 

Der Abschlussbericht wurde am 8.6.2010 im Sozialausschuss der Gemeinde Bad Sassendorf vorgestellt.

Hierzu erschien dann der folgende Zeitungsbericht:

 

soester anzeiger vorstellung ergebnisse

 

Meldung zur Familienbefragung am 10.12.2008 auf wdr.de:

2008 12 10 meldung zur familienbefragung bs auf wdr

 

Joomla templates by a4joomla