Kommunales Demografie-Management in NRW (2010-2012)

Die Herausforderungen, Chancen und Risiken des demografischen Wandels für die Kommunen sind in Nordrhein-Westfalen besonders gut zu erforschen. Denn nirgendwo sonst in der Bundesrepublik sind Städte und Gemeinden so unterschiedlicher Größe und Struktur in einem Bundesland versammelt. Das Ruhrgebiet gilt in der Forschung sogar als demografisches „Laboratorium“, weil Alterungs- und Schrumpfungsprozesse hier früher als in vielen vergleichbaren Regionen eingesetzt haben. In der Forschung beginnt das Interesse an Demografie als Querschnittsthema kommunaler Verwaltung und Politik zu wachsen.

Angesichts der Heterogenität der kommunalen Landschaft sowie der lokalen und regionalen demografischen Trends stellt sich die Frage, wie sich die Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen politisch und verwaltungstechnisch auf die demografischen Herausforderungen einstellen. Ist der demografische Wandel zum systematischen Prüfstein kommunaler Planung und Entwicklung geworden? Mit welchem Wissen und mit welchen Strategien begegnen Räte und Verwaltungen dieser dauerhaften Herausforderung? Worin unterscheiden sich dabei die großen kreisfreien Städte von den ländlich geprägten Kommunen? Dies sind die zentralen Fragestellungen des Forschungsprojektes.

Das Projekt wurde im Zeitraum vom 01.09.2010 bis 31.07.2012 im Auftrag des Ministeriums für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes NRW durchgeführt.

 

Projektleitung:
Prof. Dr. Christoph Strünck

Wissenschaftliche Mitarbeiter:
Dr. Carsten Weiß
Dipl.-Psych. Frank Luschei

Studentische MitarbeiterInnen:
Maximiliane Konrath
Nadine Schreiner
Sascha Heinz

 

 

Eine Präsentation über die Ergebnisse des Projektes, die anlässlich des Tags der Offenen UNI Siegen am 15.06.2013 erstellt wurde, finden sie hier im pdf-Format.

Die am Tag der Offenen UNI Siegen am 15.06.2013 gezeigten Poster finden sie hier im pdf-Format.

 

 

Eine ausführliche Präsentation über das Projektdesign und die Projektdurchführung anlässlich des Tags der offenen UNI am 16.06.2012 finden sie hier.

 

Presseschau Kommunales Demografie-Management

2013 07 30 sz auf dem boden der tatsachen

 

2010 12 03 wr komdem 04 klein

2010 12 02 sz komdem klein

 

 

Joomla templates by a4joomla